Was ist ein Boxspringbett und warum braucht man es?

Was ist ein Boxspringbett und warum braucht man es? - Luxusbetten24

Das Boxspringbett – ein neuer Trend, der ein luxuriöses Schlaferlebnis verspricht. Er besteht aus drei Teilen: Dem Boxspring, also dem Untergestell, der Matratze und dem Topper. Möchtest du mehr über dieses einzigartige System aus Amerika und Skandinavien wissen?

Was es genau damit auf sich hat, erfährst du nachfolgend im Ratgeber.

Definition: Das ist ein Boxspringbett

Boxspringbetten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sie versprechen nicht nur einen hohen Schlafkomfort, sondern beeindrucken auch mit ihrem ästhetischen Design. Als Rolls-Royce unter den Bettsystemen wird es in den Vereinigten Staaten verehrt.

Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff Boxspring?

Boxspring – Die Basis des Komforts

Der Name Boxspring stammt aus dem Englischen und die Bedeutung ist: Kiste mit Federn. Dies trifft den Kern des Konzepts sehr gut, denn der Boxspring, auch Federkernbox oder Untergestell genannt, bildet das Fundament. Es handelt sich dabei um einen robusten Rahmen, der mit einer Vielzahl an Federn gefüllt ist.

Das Continentalbett weist dabei keinen Lattenrost auf. Für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung sorgt stattdessen die Federkonstruktion. Sie bietet auf dem Boxspringbett eine flexible Unterstützung für den Körper. Der Boxspring dient als Basis und absorbiert einen Großteil der Belastung.

Durch die Federung passt sich der Unterbau den Konturen des Körpers an und unterstützt ihn dort, wo es nötig ist. Dadurch entsteht ein angenehm weiches Liegegefühl, ohne dass die Stabilität darunter leidet.

Die Matratze – individueller Komfort auf dem Boxspringbett

Auf der Box liegt die Matratze. Sie kann aus verschiedenen Materialien bestehen und variiert je nach Modell und Hersteller. Häufig wird hierbei auf Federkern, Kaltschaum oder Latex zurückgegriffen. Jedes Material der Matratzen hat seine eigenen Vorzüge und trägt zum individuellen Liegekomfort bei.

Eine Federkernmatratze ist die erste Wahl. Sie bietet beispielsweise eine sehr gute Punktelastizität und sorgt für eine optimale Körperanpassung. Kaltschaummatratzen hingegen punkten mit ihrer Atmungsaktivität und Langlebigkeit.

Latexmatratzen überzeugen durch ihre hohe Elastizität und Druckentlastung. Die Wahl der Matratze hängt dabei stark von deinen individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Am besten probierst du deshalb vorab die verschiedenen Varianten des Boxspringbetts aus.

 

 

Der Topper – das i-Tüpfelchen des Schlafkomforts

Den Abschluss bildet der Topper. Dieser wird aber nicht bei der amerikanischen, sondern vor allem bei der skandinavischen Variante eingesetzt. Letzteres ist der Standard in Deutschland, auch wenn viele diese Art Bettgestell dennoch als amerikanisch bezeichnen.

 

Es handelt sich hierbei um eine dünne Matratze, die auf die eigentliche Matratze gelegt wird. Der Topper dient nicht nur dem zusätzlichen Komfort, sondern schützt die Matratze auch vor Verschmutzung und Abnutzung. Je nach Material erfüllt der Topper verschiedene Funktionen beim Boxspringbett.

Viscoschaum-Topper gestalten das Liegegefühl zum Beispiel weicher, während sie den Körper besonders gut unterstützen. Kaltschaum-Topper hingegen sind eher fest und punkten mit einer guten Atmungsaktivität.

Der besondere Komfort und die Ästhetik eines Boxspringbettes

Was macht aber das Schlafen auf einem Boxspringbett so besonders? Im Wesentlichen liegt der Schlüssel im einzigartigen Aufbau. Die Kombination aus Boxspring, Matratze und Topper sorgt für eine hervorragende Druckverteilung und ein Gefühl von Luxus.

 

Das ermöglicht eine natürliche Positionierung der Wirbelsäule während des Schlafes. Darüber hinaus bietet das Boxspringbett eine ausgezeichnete Belüftung. Durch den Aufbau des Untergestells und den Raum zwischen den einzelnen Komponenten zirkuliert die Luft frei.

Das führt zu einem angenehmen Schlafklima. Richtig Luxus bringst du mit Boxspringbetten mit TV-Lift in dein Zuhause.

Die Vorteile von Boxspringbetten

Boxspringbetten, oft als das ultimative Schlafmöbel gepriesen, gelten als das beste Bettsystem. Mit ihrem luxuriösen Design und hohem Komfortniveau bieten diese Polsterbetten eine Reihe von Vorteilen, die sie von herkömmlichen Betten abheben. Dazu gehören:

  1. Komfort: Ein entscheidender Vorteil von Boxspringbetten ist der Komfort. Die spezielle Konstruktion, die aus einer Federkernbox, einer Matratze und einem Topper besteht, bietet eine exzellente Körperunterstützung und Druckentlastung.
  2. Höhe: Boxspringbetten sind höher als herkömmliche Betten, was den Ein- und Ausstieg erleichtert. Diese Eigenschaft ist besonders für ältere Menschen oder Personen mit körperlichen Beschwerden von Vorteil.
  3. Ästhetik: Mit ihrem luxuriösen Aussehen und Design verleihen Boxspringbetten jedem Schlafzimmer einen Hauch von Eleganz und Stil.
  4. Haltbarkeit: Dank ihrer stabilen Konstruktion sind Boxspringbetten äußerst langlebig und bieten eine lange Lebensdauer. Die Federn in der Box sorgen für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung und reduzieren somit den Verschleiß der Matratze.
  5. Gute Belüftung: Die Luftzirkulation im Inneren des Bettes ist dank der Federung in Boxspringbetten besonders gut. Das sorgt für ein angenehmes Schlafklima. Dies ist besonders vorteilhaft für Personen, die nachts schnell schwitzen.
  6. Individuelle Anpassung: Boxspringbetten werden je nach Bedürfnissen und Präferenzen angepasst. Die Matratze und der Topper können aus verschiedenen Materialien und Härtegraden gewählt werden, um eine optimale Unterstützung und Komfort zu bieten.
  7. Kein Lattenrost nötig: Im Gegensatz zu herkömmlichen Betten benötigen Boxspringbetten keinen zusätzlichen Lattenrost, da die Federung in der Box bereits für eine gute Unterstützung sorgt.

Ein Produkt für mehr Schlafkomfort kaufen

Zusammengefasst können wir sagen, dass Boxspringbetten für diejenigen, die sowohl Komfort als auch Ästhetik schätzen, ideal sind. Für Interessierte empfehlen wir das Boxspringbett Menzogna – ein Modell, das sowohl für seinen Komfort als auch für seine ansprechende Optik und Langlebigkeit bekannt ist.

 

 

 

Der Name Menzogna ist ein Synonym für erstklassige Qualität und repräsentiert ein Boxspringbett, das all die zuvor genannten Vorteile perfekt miteinander verbindet.

Volgende lezen

Sofa-Bezugsstoff auswählen: So findest du den Richtigen - Luxusbetten24
Kleine Wohnung einrichten: So klappt es

Laat een reactie achter

Deze site wordt beschermd door recaptcha en het privacybeleid en de servicevoorwaarden van Google zijn van toepassing.