Beddengoed

filter

filter
sorteer op:

5 producten

Verkoop
Premium Satin Bettwäsche Hellgrau - Luxusbetten24
Aanbodvan €79,00 Normale prijs€99,00
Verkoop
Premium Satin Bettwäsche Dunkelgrau - Luxusbetten24
Aanbodvan €79,00 Normale prijs€99,00
Verkoop
Premium Satin Bettwäsche Weiß - Luxusbetten24
Aanbodvan €79,00 Normale prijs€99,00
Premium Satin Bettwäsche Hellblau - Luxusbetten24
Aanbodvan €79,00
Premium Satin Bettwäsche Dunkelblau - Luxusbetten24
Aanbodvan €79,00

Geen verzendkosten

Gratis levering in heel Europa

veilige betaling

Veilige betaling voor uw online aankoop.

2 jaar garantie

Profiteer van onze 2 jaar garantie en winkel zorgeloos.


Die Wahl der richtigen Bettwäsche ist ein Schlüsselelement für einen erholsamen Schlaf und ein stilvolles Schlafzimmer. Von luxuriösen Satinstoffen bis hin zu atmungsaktiver Baumwolle – die Auswahl an Materialien, Farben und Designs ist endlos.

Entdecke deine perfekte Bettwäsche bei Luxusbetten24 und verwandle dein Schlafzimmer in eine Oase der Ruhe und Entspannung.

Bettwäsche kaufen: Der Ratgeber

Wenn du eine neue Bettwäsche kaufen möchtest, dann gibt es einige wichtige Faktoren, die du berücksichtigen solltest. In diesem Schritt-für-Schritt-Ratgeber erfährst du, wie du das richtige Angebot aus unserem Sortiment auswählst.

  1. Bestimme deine Bedürfnisse: Wenn du nachts oft schwitzt, solltest du beispielsweise nach Materialien suchen, die atmungsaktiv sind. Ideal wäre Baumwolle oder Leinen. Besonders luxuriös sind darüber hinaus Seide oder Satin. 
  2. Wähle die richtige Größe: Miss nach, welche Größe deine Bettdecke und Kissen aufweisen.
  3. Entscheide dich für das richtige Material: Es gibt verschiedene Materialien und jede Option hat ihre eigenen Vorteile. 
  4. Achte auf die Fadenzahl: Eine höhere Fadenzahl bei Bettwaren deutet fast immer auf eine bessere Qualität hin.
  5. Wähle Farbe und Muster aus: Wähle Farben und Muster, die gut zu deinem Schlafzimmerdekor passen.

Welcher Stil passt zu deinem Schlafzimmer?

Die Gestaltung deines Schlafzimmers sollte deinen persönlichen Geschmack und deinen Lebensstil widerspiegeln. Es gibt verschiedene Stile, die du in Betracht ziehen könntest.

  • Landhausstil: Wenn du ein Fan von natürlichen Materialien bist, dann ist der Landhausstil perfekt für dich. Er zeichnet sich durch warme Farben, rustikale Möbel und Materialien wie Holz und Stein aus. Ein Holzbett und ein großer Steinofen in der Ecke verleihen deinem Schlafzimmer einen behaglichen Touch. Ergänze den Look mit kuscheligen Decken und weichen Kissen in warmen Farben für eine ultimative Gemütlichkeit.
  • Kolonialstil: Für diejenigen, die Eleganz und Luxus bevorzugen, ist der Kolonialstil eine gute Wahl. Hier setzt du auf dunkles Holz, schwere Möbel und exotische Accessoires. Diese Elemente erinnern an ferne Länder und vergangene Zeiten. Plaids, Betten mit hohen Kopfenden, edle Schränke und goldene Akzente verleihen deinem Schlafzimmer eine luxuriöse Atmosphäre. 
  • Orientalischer Stil: Wenn du auf der Suche nach Abenteuer und Exotik bist, könnte der orientalische Stil perfekt für dich sein. Er ist bekannt für leuchtende Farben, reiche Muster, Streifen, Ornamente und luxuriöse Textilien wie Seide oder Samt. Apropos Design: Dieser Traum aus 1001 Nacht spricht viele Kinder an.

Die perfekte Kombination: Welches Bettlaken ist ideal?

Ein erholsamer Schlaf hängt oft von der Wahl des richtigen Bettlakens ab. Dabei spielen verschiedene Faktoren wie diese eine wichtige Rolle:

  • Der persönliche Komfort
  • Ästhetik 
  • Jahreszeit

Wenn du eine weiche und geschmeidige Oberfläche bevorzugst, könnten Jersey-Bettlaken das Richtige für dich sein. Sie sind elastisch und pflegeleicht. Im Sommer hingegen sind Bezüge aus Satin mit einer fantastischen Luftzirkulation ideal.

Für den Winter stellen Biber- oder Flanell-Bettlaken die perfekte Option dar. Sie sind wärmend und besonders weich. 

Welcher Bettwäsche-Typ bist du?

Wie man sich bettet, so schläft man - das alte Sprichwort trifft auch auf die Wahl der Bettwäsche zu. Dein Bettwäsche-Typ sagt viel über deine Vorlieben und deinen Lebensstil aus. Wenn du dich auf Komfort verlässt, dann solltest du zu Jersey-Bettwäsche und einen kuscheligen Schlafanzug greifen.

Für diejenigen, die Luxus und Eleganz bevorzugen, sind Satin- oder Seide-Bettwäschen eine gute Wahl. Sie bieten eine glatte und kühle Oberfläche. Perkal- oder Polyester-Bettwäsche versprechen wiederum Langlebigkeit.

Wenn du es besonders warm und gemütlich magst, dann bist du mit einem Flanell- oder Biber-Bettbezug bestens bedient.

Der perfekte Stoff: Die idealen Materialien für warme und kalte Monate

Während bestimmte Stoffe dich in kühlen Nächten wärmen, gibt es andere, die überschüssige Wärme ableiten und dich in warmen Nächten kühl halten. Deshalb werden wir dir nachfolgend Tipps verraten. 

Glänzend und temperaturregulierend: Mako- und Satin-Bettwäsche

Satin ist ein einzigartiges Material, das nicht aus einer Art von Stoff, sondern aus einer Bindungsart besteht. Mögliche Materialien sind:

  • Baumwolle
  • Viskose
  • Polyester 
  • Seide 

Für die optimale Temperaturregulierung wird jedoch Baumwolle empfohlen. Die Optik des Materials ist nicht nur schön anzusehen, sondern verleiht auch jedem Schlafzimmer ein stilvolles und elegantes Ambiente.

Übrigens: Mako-Satin-Sets gibt es als praktische Wendebettwäsche mit verschiedenen Mustern auf beiden Seiten.

Schnell trocknend und bügelfrei: Mikrofaser

Mikrofaser ist ein Stoff, der oft in Verbindung mit Polyester, Nylon oder Acryl genannt wird. Genauer betrachtet bezieht er sich aber auf die Fasern, die eine Feinheit von weniger als einem Dtex (Dezitex) besitzen. Sie sind dreimal dünner als Baumwolle.

Die Qualität variiert je nach Material und gewählter Webart. Generell gilt sie aber als schnell trocknend und bügelfrei.

Saugfähig und weich: Frottee

Frottee ist ein Material, das für seine einzigartige Kombination aus Saugfähigkeit und Weichheit bekannt ist. Aus diesem Grund wird es oft für Handtücher und Bademäntel verwendet. Dank seiner hervorragenden Textur nimmt es besonders viel Feuchtigkeit auf.

Produkte wie ein Morgenmantel oder ein Pyjama aus diesem Material sind ebenfalls beliebt.

Kuschelig warm: Biber und Flanell

Der Unterschied besteht in erster Linie in der Beschaffenheit des Gewebes. Flanell ist feiner und leichter als Biber. Es bietet aber ähnliche wärmende Eigenschaften. Dadurch eignet sie sich besonders für die Übergangszeit oder für Menschen, die schnell schwitzen.

Wer es in den kalten Wintermonaten allerdings besonders kuschelig mag, sollte zu Biber-Bettwäsche greifen. Diese ist etwas schwerer und hält noch besser warm.

Elastisch und pflegeleicht: Jersey

Jersey ist ein fantastischer Stoff für Bettwäsche. Er ist weich und elastisch. Das verleiht ihm eine hohe Geschmeidigkeit. Darüber hinaus ist er sehr saugfähig. Ein weiterer großer Pluspunkt ist, dass du ihn nicht bügeln musst.

Beziehe einfach die Decke und freue dich auf eine angenehme und bequeme Nacht. 

Antibakteriell und anti-allergisch: Seide, Leinen und Linon

Seide war schon immer als Stoff der Könige und Kaiser bekannt. Heute ist er aber für jedermann in allen Farben und Formen erhältlich. Das Material ist angenehm weich und geschmeidig. Es ist perfekt für Allergiker. Leinen sind eine interessante Alternative.

Er ist nicht nur robust, sondern sorgt auch für ein weiches Hautgefühl und ist äußerst pflegeleicht. Wenn du nach einer erschwinglicheren Option suchst, solltest du Linon in Betracht ziehen.

Dieses Material ähnelt Leinen, ist aber dank der dicken Garne, die bei der Herstellung zum Einsatz kommen, ausgesprochen robust. 

Bettwäsche waschen: Pflegetipps und -tricks

Das Waschen vom Bezug ist eine unverzichtbare Aufgabe, um auf der einen Seite die Sauberkeit und Hygiene zu gewährleisten. Auf der anderen Seite verlängert die richtige Pflege auch die Lebensdauer deiner Bettwäsche. Hier sind einige Pflegetipps und -tricks, die dir helfen. 

  1. Auf die Waschanleitung achten: Bevor du dein Bettwäscheset in die Waschmaschine wirfst, solltest du immer einen Blick auf das Etikett werfen. Prüfe die spezifischen Waschanweisungen.
  2. Richtige Temperatur wählen: Im Allgemeinen wäschst du Bettbezüge bei einer Temperatur von mindestens 60 Grad Celsius. So sagst du Bakterien und Milben zuverlässig den Kampf an. Gerade bei Kinderbettwäsche entfernst du so den ein oder anderen Flecken. Bei empfindlichen Materialien wie Seide oder Satin ist eventuell eine niedrigere Temperatur besser. Übrigens: Achte darauf, dass die Waschmaschine nicht zu vollgepackt ist. 
  3. Separat waschen: Vermeide Verfärbungen, indem du deine helle und dunkle Bettwäsche separat wäschst.
  4. Milde Waschmittel verwenden: Ein mildes oder spezielles Waschmittel beschützt die Farben deiner Bettwäsche, während es gleichzeitig das Material schont. 
  5. Trocknen: Lasse deine Bettwäsche nach Möglichkeit an der Luft trocknen, um das Material zu schonen. Gleichzeitig sparst du sogar noch Energie. Falls du einen Trockner benutzt, solltest du eine niedrige Temperatur einstellen. 

Diese Accessoires dürfen im Bett nicht fehlen

Verpasse die neuesten Trends nicht! Eine weiche Kuscheldecke sorgt für zusätzliche Wärme an kalten Abenden im Nachthemd und verleiht dem Bett eine einladende Note. Dekokissen sind ebenfalls eine tolle Möglichkeit, um das Ambiente stilvoll zu gestalten.

Wenn du gerne im Bett frühstückst oder arbeitest, dann ist ein praktisches Betttablett die ideale Lösung. Mit diesem Tisch hältst du das Bett sauber und schaffst eine komfortable Arbeitsfläche. 

Luxusbetten24 ist eine hervorragende Wahl, wenn es um den Kauf von Bettwäschen in verschiedenen Größen zu einem günstigen Preis geht. Du findest darüber hinaus jedoch ebenfalls eine Vielzahl von Zubehörteilen wie Bettdecken, Spannbettlaken, Bettwäschesets, Kissen und mehr im Online-Shop. Schau dir gerne die Startseite für einen ersten Eindruck an.

Verleihe jedem Schlafzimmer eine luxuriöse Note. Mit unserem Engagement für Qualität und Kundenzufriedenheit stellen wir sicher, dass du dich zu jedem Zeitpunkt wohlfühlst.

Fazit

Die Bettwäsche-Garnitur ist ein wichtiger Bestandteil des Schlafzimmers, da sie den Komfort und die Atmosphäre im Bett verbessert. Es gibt verschiedene Arten von Bettlaken aus unterschiedlichen Materialien, die alle ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Jedes Bettwäsche-Set ist dabei für andere Bedürfnisse geeignet.

Zusätzliche Accessoires wie Kuscheldecken, Kopfkissen und Betttabletts schaffen Extra-Komfort. Worauf wartest du also noch? Es wird Zeit für eine Änderung! Du kannst bei uns im Online-Shop Laken, eine neue Matratze, Badematten und mehr auf Rechnung kaufen.

Erstelle noch heute ein Konto bei uns. So verfolgst du bequem deine Bestellungen, bis sie bei dir zu Hause ankommen. Stelle sicher, dass nichts schiefläuft und dein Artikel ankommt. Bei Zweifeln kannst du mit uns aber auch jederzeit Kontakt per E-Mail aufnehmen. Wir helfen dir zum Beispiel bei deiner Bestellung und kümmern uns um alles.

Wenn du allgemeine Neuigkeiten erfahren möchtest oder weitere Informationen über Versandkosten, Preise, Matratzen, Betten und mehr suchst, dann wirst du zudem vielleicht im Blog fündig.

Häufig gestellte Fragen

Welche bügelfreien Alternativen gibt es zu Mikrofaser?

Eine bügelfreie Alternative zu Mikrofaser ist mit Sicherheit die Seersucker-Bettwäsche, die besonders für den Sommer geeignet ist. Eine weitere Option ist eine Renforcé-Bettwäsche, die vor allem etwas strapazierfähiger ist. Sie ist sehr glatt und somit auch für empfindliche Haut geeignet.

Ist Satin- oder Mako-Bettwäsche besser?

Mako-Satin-Bettwäsche, die aus ägyptischer Baumwolle besteht, wird als hochwertiger angesehen als regulärer Satin. Das liegt an den längeren und reißfesteren Wollfäden. Allerdings sind diese hochwertigen Produkte auch teurer.

Ist Linon oder Leinen besser?

Darauf können wir dir keine genaue Antwort geben, da jede Option ihre eigenen Vorteile aufweist. Der Name Leinen bezeichnet aber eine Naturfaser und den Stoff, der daraus entsteht. Linon hingegen beschreibt nur eine bestimmte Webtechnik, dessen Ergebnis Leinen ähnelt.